Auf dem Work­shop “Dig­i­tal­isierung als Chance”, den Fritz Feger gemein­sam mit Andreas Fick­en­sch­er an der Akademie Deutsches Bäck­er­handw­erk in Wein­heim gehal­ten hat, ging es um die Analyse, Opti­mierung und Automa­tisierung der Geschäft­sprozesse in diesem bish­er noch rel­a­tiv wenig dig­i­tal­isierten Handw­erk. Über die Teil­nehmer, einen kleinen Kreis hochmo­tiviert­er und aufgeweck­ter Unternehmer, kann man sagen, daß die, die sich fort­bilden, in der Regel sowieso schon sehr weit sind (die, die eigentlich kom­men müßten, haben andere Sor­gen…). Der Zusam­me­nar­beit mit dem Bäck­erei-Unternehmer, Brot­som­me­li­er und Pro­jek­te-Anstoßer Andreas Fick­en­sch­er, der tra­di­tionelle Handw­erk­skun­st und dig­i­tale Trans­for­ma­tion zusam­men denkt, wer­den hof­fentlich noch viele weit­ere fol­gen!

Tagged with →